SAP SE Aktie I Europas größter Softwarehersteller

Aktienanalyse des Softwareherstellers SAP aus Deutschland. Der letzte verbliebene Tech-Gigant aus Deutschland.

Was SAP macht, wie die Aktie charttechnisch aussieht, was die Fundamentaldaten aussagen und wie groß die Konkurrenz ist.

SAP, SAP Aktienanalyse, Investor Schule

 

"SAP ist meiner Meinung nach eine der letzten echten Tech-Größen aus Deutschland."


SAP // WKN 716460 // Bewertungsdatum 25.02.2019

 

SAP SE ist ein Softwarehersteller aus Deutschland.

Der Konzern ist seit 1988 an der Börse handelbar. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Walldorf, Deutschland. 

SAP ist der größter europäische Softwarehersteller und weltweit gesehen rangiert der Konzern mittlerweile sogar auf Platz 4 (nach Microsoft, IBM und Oracle).

 

Was macht das Unternehmen

Der Konzern hilft anderen Unternehmen mit ihren Softwarelösungen auf dem Weg der Digitalisierung ihrer Prozesse zu vereinfachen und diese entsprechend zu koordinieren.

Den Schwerpunkt hat SAP dabei auf die Sparte Unternehmenssoftware gelegt. Die sogenannte ERP Systeme (Enterprise-Resource-Planning), welche für Buchführung, Einkauf und Logistik genutzt werden, verkauft der Konzern sowohl an Groß- als auch an Kleinstunternehmen und deckt somit einen breiten Markt ab.

 

Eine weiterer Bereich, die bei SAP immer mehr an Bedeutung gewinnt ist die Cloud Sparte, da immer mehr Daten generiert werden, welche verlässlich abgelegt, aber auch jederzeit abrufbereit sein müssen.

Nebenbei forscht das Unternehmen auch bei der Eingliederung von Block-Chain Elementen in die vorhandenen Softwareprozesse.

 

Meiner Meinung nach ist SAP eine der letzten echten Tech-Größen, die in Deutschland verblieben ist.

 

 

Chartentwicklung

Chart SAP Aktie 1 Jahr

SAP auf 1 Jahr: +13 %


Chart SAP Aktie 5 Jahre

SAP auf 5 Jahre: +61 %


Fundamentaldaten

  • Marktkapitalisierung -> 117,3 Milliarden Euro
  • Verbindlichkeiten -> 16,957 Milliarden Euro
  • Eigenkapital -> 25,540 Milliarden Euro
  • Umsatz 2017 -> 24,708 Milliarden Euro
  • KGV -> 28
  • KBV -> 4,59
  • Dividende je Aktie 2018 -> 1,42 Euro macht Div. Rendite von -> 1,63 % -> 7 Jahre in Folge Dividende angehoben

 

Konkurrenz

Konkurrenz hat SAP nur von den drei Firmen zu befürchten, die noch höher bewertet sind, als SAP selbst. Das wären die bereits erwähnten Oracle, Microsoft und IBM.

In Europa selbst hat SAP momentan so gut wie keine ernstzunehmende Konkurrenz zu fürchten. Lediglich die Konkurrenten aus Amerika mischen in der Sparte von SAP mit.

Momentan sind die Auftragsbücher von allen Firmen jedoch voll und SAP hat eine starke Marktposition entwickelt.

SAP Aktienanalyse jetzt auch als Video anschauen



Lukas Kümmerle, Investor Schule