POLITIK + WIRTSCHAFT ARCHIV

Die Nachhaltigkeits-Debatte und die Frage nach einer emissionsfreien Gesellschaft rückt immer weiter in den Mittelpunkt. Initiativen wie "Fridays for Future" versammeln sich regelmäßig um für ein klimafreundliches Umfeld zu kämpfen und treffen damit bei vielen Menschen auf Gehör. Was Unternehmen tun können und wie die Politik zwingend unterstützen muss um diese Klimaziele zu erreichen.

Im Mai 2016 beschloss Großbritannien aus der EU auszutreten. Wie der Austritt im Detail aussehen soll ist immer noch ungewiss. Einige schwerwiegende Dinge haben sich jedoch bereits verändert und sind nicht rückgängig zu machen. Ein Debakel.

Schuldenberge. Der Privatsektor, die Staaten, die Industrienationen, die Schwellenländer. In den wichtigsten Volkswirtschaften der Welt häufen sich Schulden immer weiter an. Warum Schulden per se nicht schlecht sein müssen, es aber oftmals sind.

Deutschland ist ein wirtschaftlich hoch angesehenes Land. Einen Beitrag dazu leistet auch die"schwarze Null", welche wir von Jahr zu Jahr erneut als Ziel ausgeben. Aber ist die schwarze Null momentan noch das Maß der Dinge, oder sollten andere Projekte momentan priorisiert werden. Antworten auf diese Fragen gibt es in diesem Artikel.

Die Gründe für das Einbrechen der Autoexporte und die Talfahrten der Automobilaktien im Detail. Könnte uns der Ruf als Exportweltmeister demnächst in eine tiefe Rezession treiben?

Die Märkte werden oftmals als rational bezeichnet. Warum Emotionen und Psyche vieler Anleger oftmals das Gegenteil beweisen und viele Menschen ihr Geld verlieren. Und warum Computer niemals den gesamten Markt dominieren werden.

Die Generation Z, welche die Generationen ab dem Jahrgang 2000 beschreibt, wird langfristig einige Lasten auf den Schultern tragen müssen. Die Thematik scheint noch weit weg zu sein, aber ist sie das wirklich und die Angst vielleicht begründet? Wie Social Media und ein fehlendes Einwirken des Staates die Zukunft dieser Generation gefährden.

Der Klimawandel. Früher noch ein Wahlthema der Grünen, aber heute traurige Wirklichkeit. Warum die Menschheit zu wenig tut. Natürlich ist es schwierig die genauen Folgen des Klimawandels im Vorfeld auszumachen. Was wir jedoch wissen: Es wird garantiert nicht besser, sondern schlechter werden. Nicht nur die Natur und die Menschen werden darunter leiden, sondern auch unsere Wirtschaft und die Märkte.

Das Börsenjahr 2018 ist nun zu Ende gegangen. Deshalb wird es Zeit Bilanz zu ziehen und mit dem vergangenen Jahr abzuschließen. Schließlich steht bereits ein neues Börsenjahr 2019 vor der Tür. Mein Rückblick des vergangenen Jahres.

Mehr anzeigen